Herzlich willkommen! Schön, dass Sie hier sind!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Pfarre Purkersdorf!

 

Pfarrkirche St. JakobDie römisch katholische Pfarrgemeinde in Purkersdorf umfasst ca. 4.200 Katholiken und gehört zum Seelsorgeraum Wienerwald-Mitte der Erzdiözese Wien.

Durch den starken Zuzug - vor allem aus der Großstadt Wien - gibt es bei uns jetzt viele junge Familien mit vielen Kindern. Wir möchten eine offene und Familien ansprechende Gemeinde sein, z.B. durch Familiengottesdienste und Kinderkirche, hoffentlich bald auch wieder mit dem Angebot von Kindergruppen (Jungschar)! 

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns den Glauben in Gottesdiensten feiern (s. Gottesdienstordnung), in der Pfarrkanzlei vorbeischauen (s. Pfarrkanzlei), bei uns Taufe, Erstkommunion, Firmung, Trauung etc. feiern wollen (s. Anmeldung zu Sakramenten), oder einfach an einer unserer Veranstaltungen (s. Menü "Aktuelles") teilnehmen wollen.

 

Miteinander im Glauben und Leben unterwegs - so ist ein Stück weit das Motto unserer Pfarrgemeinde. Wir freuen uns, wenn auch Sie zu diesem "Miteinander" dazugehören wollen!

 

ÖFFNUNGSZEIT DER PFARRKANZLEI AB 14. MAI 2020:

Donnerstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mo, Di, Mi, Fr: telefonisch 09:00 bis 11:00 Uhr erreichbar

 

Bitte Mund/Nasenschutz tragen, Danke!

 

Pfarrer Dr. Marcus König und sein Team

 

LIebe Mitchristinnen und Mitchristen,

als katholische Kirche übernehmen wir im Sinne des Gemeinwohls selbstverständlich Mitverantwortung.

Bis zum Ende der Corona - Maßnahmen sind aber alle öffentlichen Gottesdienste, Veranstaltungen, Gruppenstunden oder Sitzungen abgesagt.

Die Priester feiern in Stellvertretung für das Volk Gottes die Hl. Messe.

Pfarrer Dr. Marcus König steht jederzeit für Gespräche zur Verfügung, egal ob Sie einfach reden wollen, Sorgen und Ängste aussprechen wollen, mit jemanden beten wollen... (Tel: 0664/5049580)

Die Pfarrkanzlei ist ab MO 16.3. ebenfalls für Parteienverkehr geschlossen, aber besetzt für Telefonate etc.

Damit das kirchlich – religiöse Leben weitergehen kann gibt es drei Schwerpunkte:

  • offene Kirchen: Sie haben die Möglichkeit in der Hl. Schrift zu lesen, eine Kerze anzuzünden und Bitten / Dank zu hinterlassen, einfach zu beten.
  • Netzwerk Haus-Kirche: Es wird jeweils ab Freitag in den Kirchen eine Broschüre geben, wie Sie auf einfache Weise auch zu Hause allein oder im kleinen Kreis Gottesdienst feiern können und ein virtuelles Gebetsnetzwerk knüpfen können: Sie können sie ab jeweils Freitag von hier auch persönlich herunterladen
  • Übertragungen von Gottesdiensten in Fernsehen und Radio (ÖRegional jeden SO um 10:00 Uhr, unregelmäßig im Fernsehen ORF und ZDF).  Die entsprechenden Programmhinweise entnehmen Sie bitte www.erzdioezese-wien.at\kircheundcorona

Die Purkersdorfer Kirche ist tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet.

Wir bitten alle um Gelassenheit (Es ist nicht die Pest!!), aber auch Augenmaß und um das Gebet für alle Erkrankten.