"Eltern beten für ihre Kinder" findet jeden 3. Freitag im Monat nach derAbendmesse ( ca 18.45) statt. Ausnahmen sind die Fasten- und Ferienzeit.

Frau Andrea Zorzi gestaltet die Zusammenkünfte im Rahmen der Anbetung.

Jedes Treffen ist von einem Thema bestimmt, zu dem passende Lieder, Schriftlesungen, Texte, Andachten und Gebete ausgesucht werden.

Während der Gebetszeit wird dem stillen Gebet für persönliche Anliegen Raum gegeben.

Kerzen werden entzündet, die am Ende zu den Opferkerzen bei der Gottesmutter gestellt werden.

Die Gebetszeit kann sehr flexibel gestaltet werden, es können jederzeit spezielle Anliegen oder Gebete eingebunden werden.

Dauer ca. 30-45 Minuten.