Was die Hose des Hl. Josef uns lehrt

  • Es gibt bei uns in Österreich und Umgebung viele Flügelaltäre aus dem 15 Jhd., ein Bild eines früheren Altars in Sterzing —es befindet sich heute im Multscher Museum - befasst sich mit einem Weihnachtslied in dem die bittere Kälte im Stall besungen wird. Maria klagt, sie hat keinen Stoff, um ihr Neugeborenes zu wärmen oder zu wickeln. Diese Klage Marias veranlasst Josef, seine Hosen zu opfern.
  • Dieses Bild ist eine nähere Betrachtung wert… 

.... geht es doch darum "die Hose runterzulassen" - um die Frage, "wer die Hose anhat" und was zu machen ist, "wenn man die Hose voll hat"....

  • Lesen Sie dazu bitte das Vademecum im Anhang

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Pfarrer Marcus

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Weihnachtsvademecum 2017 V2.pdf)Weihnachtsvademecum 2017 V2.pdf[Weihnachtsvademecum]167 KB