Den praktischen Atheismus überwinden V: Wir sagen, dass wir an Gott glauben, es gibt aber aber eine Kluft zwischen "Sonntag" und "Alltag", wo Gott uns oft als das Unwirktlichste vorkommt und wir so leben, als gäbe es ihn nicht. Im 5. und abschließenden Teil geht es um darum, dass wir theoretisch an die Auferstehung glauben, aber im Alltag genauso leben, wie jene, für die der Tod das Ende ist ...

Teil V können Sie als PDF hier herunterladen

Die älteren Teile finden Sie hier