Suppensonntag   Abgesagt!

Kommen Sie auch heuer wieder nach der Hl. Messe ins Pfarrheim zum „Suppenmittagessen“,
mit unseren selbstgemachten und wohlschmeckenden Suppen.  

Dabei bitten wir Sie um eine Spende für die "Aktion Familienfasttag", unter dem Motto: 

"Suppe essen, Schnitzel bezahlen"

(mindestens aber bitte € 2.50 pro Suppe - bedenken Sie dabei, was ein für Sie zubereitetes Schnitzel kostet!)

Unter dem Slogan „FASTEN-SPENDET-ZUKUNFT“ wird Fasten zum wirklichen Teilen: Vom eigenen Abgeben, damit andere über mehr Mittel zum Leben verfügen. Darum sammeln wir beim Suppensonntag für benachteiligte Frauen in Asien, Lateinamerika und Afrika

am Sonntag, 15. März 2020